Destiny Wiki
Advertisement

Xol, Wille der Tausenden ist einer der fünf Wurmgötter, uralte Wesen, die nur der Dunkelheit selbst in der Hierarchie des Schar-Pantheons untergeordnet sind. Er wird im Griff von Nokris, Herold des Xol verehrt und ist der Hauptgegner der Destiny 2 Erweiterung Kriegsgeist.

Biografie[]

Die antike Vergangenheit[]

Xol entstand als einer der großen Wurmgötter, die vom Leviathan unter Fundament gefangen waren. Er half dabei, den Aufstieg von Oryx und die Korruption der Vorläuferrasse der Schar zu orchestrieren. Nachdem Oryx Akka, den Wurm der Geheimnisse, getötet hatte, begann Xol zu befürchten, dass Yul, der Ehrliche Wurm, sich schließlich gegen ihn wenden würde, um die nötige Kraft zu gewinnen, um Oryx standhalten zu können. Mit dem vestoßenen Sohn von Oryx, Nokris, Herold des Xol, einen Vertrag zu schließen, flohen die beiden aus dem Fundament und suchten nach einer neuen Welt, um zu herrschen.

Irgendwann, entweder vor oder nach der Exkommunikation von Nokris, schuf Xol den Ogre Golgoroth als Herausforderung an Oryx und befahl dem Tier, den Besessenen König zu verschlingen. Oryx nahm stattdessen den Oger und beugte ihn nach seinem Willen zusammen und nutzte die Macht von Eir, um das Tier in eine noch ungeheuerliche und mächtigere Form umzugestalten.

Der Kollaps[]

Nach Nokris Exkommunikation durch Oryx zogen Nokris und Xol vom Rest der Schar ab und machten sich auf die Suche nach einer neuen Welt, die herrschen sollte. Nokris wählte den Mars im Sol-System und kam während des Zusammenbruchs mit Xol und dem Griff von Nokris dort an. Xol und Nokris verwickelten sich mit dem Kriegsgeist Rasputin und wurden im Gebiet Hellas-Becken auf dem Mars gefangen, bevor sie mehrere Jahrhunderte später von mehreren Kriegssatelieten-Einschlägen in der Region befreit wurden.

Kriegsgeist[]

Nach dem Wiedererwecken versuchten Xol und seine Anbeter, der Griff von Nokris, die Kontrolle über den Mars zu erlangen, indem sie den Kriegsgeist Rasputin behinderten. Ihre Pläne wurden durch das Eingreifen des Hüters unterbrochen, der Nokris besiegte und versuchte, einen Plan von Commander Zavala auszuführen, Xol in eine Falle zu locken, mit einer lichtgefüllten Scherbe des Reisenden. Xol erschien vor dem Hüter und griff ihn telepathisch an, wodurch er bewusstlos wurde. Der Hüter erholte sich jedoch kurz darauf.

Als Xol sich daran machte, Rasputins neuronales Netzwerk zu zerstören, wurde er vom Hüter in die Nähe des Zentrums von Rasputin verfolgt, wo er den Hüter auf einer Plattform einsperrte und ihn in eine Schlacht verwickelte. Letztendlich wurde Xol vom Hüter mit einem von Rasputin bereitgestellten supergeladenen Walküre-Speer besiegt, wodurch der Griff von Nokris führungslos blieb und der Rest des Wurmgott-Pantheons von vier auf drei reduziert wurde.

Wie bei anderen Wurmgöttern war Xols Tod jedoch nicht sein Ende. Nach seiner Niederlage durch den Hüter überwand Xol die Macht aus der Schwertlogik, überschritt den physischen Tod und kommunizierte mit den Besessenen, die den Jovianischen Mond Io befallen. Als sich der Hüter als würdig erwies, ein Gastgeber zu sein, berief er sich auf die Hymne Anatheme und verwandelte sich in das Flüstern des Wurmes, um weiterhin die Macht aus den Tötungen des Hüters zu ziehen.

Gameplay[]

Xol ist der letzte Boss dem Schlag schluckt. Xol wird fast keinen Schaden erleiden, bis die Walküre von Ana Bray gerufen wird. Gelegentlich zieht sich Xol unter die Plattform zurück und wird auf einer beliebigen Seite der Plattform auftauchen, aufladen und alles zerstören, was ihm in den Weg kommt. Außerdem kann er den Boden mit Leere-Energie bedecken, die kurz den Hüter verbrennt, bevor er nach oben abschießt. Wenn er Xol in seiner Schwachstelle mit der Walküre trifft, wird er für kurze Zeit betäuben. Wenn Xol sich zurückzieht, beschwört Xol zusätzlich die Verstärkung des Schar. Er beschwört weitere Verstärkungen, wenn seine Gesundheit Null erreicht, die euch davon abhalten, sie anzugreifen und zu überwältigen, und Xol wird auch immun sein, wenn er sich zurückzieht.

Trivia[]

  • Xol ist der erste Wurmgott, den die Hüter treffen.
  • Xol hat auffallende Ähnlichkeit mit Dark Amorbis, einem Boss aus der Metroid Prime-Serie, und den Graboids aus der Tremors-Filmreihe.
  • Xol gilt als der schwächste der fünf Wurmgötter durch die Rüstungen, die er am Ende der Kampagne erhalten hatte, da er befürchtete, Yul würde ihn zuerst angreifen.
  • Xol sagte auch in einer Registerkarte, dass er sich selbst in Nokris sieht, möglicherweise weil sie beide die schwächsten in ihren jeweiligen Familien waren.
  • In der ersten Mission der Erweiterung, Eis und Schatten, ist Xol im Hintergrund zu sehen.

Advertisement