Destiny Wiki
Advertisement

Volmâr, der Versuchte (engl. Volmâr, the Tempted) ist eine Hexe, der als geheimer Boss im Destiny 2: Festung der Schatten DungeonGrube der Ketzerei“ gesehen wird und in einer der dunklen Kammern der Grube zu sehen ist. Am Ende des dunklen Pfades, der zur Entstehung des Xenophage führen wird, hält er die Überreste des gefallenen Jägers Omar Agah fest.

Gameplay[]

Zu Beginn der Begegnung wird Volmâr unempfindlich gegen jeglichen Schaden sein und seine Dunkelheit Explosionen auf seine Feinde regnen. Er positioniert sich in der Mitte der Arena und verteidigt die Licht-Ladung in der Mitte, während er die Schar um Unterstützung bittet, um die Elemental-Podeste zu verteidigen. Er kann in keiner Weise beschädigt werden. Um ihn Schaden zuzufügen, müssen sich die Hüter den Buff ansehen und sehen, dass er entweder Feuriges Grauen, Tosendes Grauen, Abyssal-Grauen oder Neutrales Grauen hag. Diese Buffs geben an, auf welchem ​​Elementarsockel die Zentralladung des Lichts für diese bestimmte Person platziert werden muss. Wenn die Hüter die Ladung an einer falschen Stelle platzieren (nicht mit den Grauen übereinstimmen), wird der Debuff "Unklarer Pfad" angewendet, der den Hüter verlangsamt und seine Sicht verdeckt. Dies kann ihn zu einem anfälligen Ziel für Volmâr oder seine Adds machen. Nachdem die Ladung korrekt auf dem passenden Sockel platziert wurde (oben links - Abyssal, oben rechts - Feurig, unten links - Tosend und unten rechts - Neutral), kann der Hüter Volmâr mit einer passenden Elementarwaffe oder -fähigkeit (Abyssal - Leere, Feurig - Solar, Tosend - bogenförmig, Neutral - kinetisch) Schaden zufügen.

Advertisement