Destiny Wiki
Advertisement

Der Seraph-Bunker ist eine PvE-Aktivität in Destiny 2, die vom 10. März bis zum 9. Juni 2020 während der Saison der Würdigen im Spiel verfügbar war. Seraph-Bunker sind unterirdische Bunker, die von Clovis Bray als Teil von Rasputins systemweiten Ressourcen in der ETZ, auf Io und dem Mond erstellt wurden. Sie wurden bis zum Beginn der Saison der Würdigen vergessen und begraben. Sie konnten nur von Besitzern des Saison der Würdigen Passess während der Saison abgerufen werden. Seit dem Saison-Ende am 9. Juni 2020 sind die Bunker geschlossen und für niemanden zugänglich.

Beschreibung[]

Wachst an Rasputins Herausforderung und räumt Bunker im ganzen System, um die Kommunikation mit dem Kriegsgeist wiederherzustellen.

Überblick[]

Wenn Hüter in einem der Seraph Bunker-Standorte landeten, war eine Öffnung im Boden zu sehen. Betraten sie die Öffnung, fanden sie den Seraph Bunker.

Wenn die Hüter den Bunker zum ersten Mal betraten, gab es eine weitere Öffnung im Hauptteil des Bunkers. Hier fanden sie eine Konsole, die von Rasputin bedient wurde. Hier konnten Bunker-Upgrades, Beutezüge und andere Boni kaufen. Es gab auch einen Androiden, der Zielressourcen sammelt, wenn sie das Upgrade hatten.

Beim täglichen Zurücksetzen stand eine Mission zur Verfügung, die mit Feinden, Champions und einem Boss gefüllt war. Die Hüter mussten diese Mission abschließen, um Bunker-Upgrades kaufen zu können. Mit Saison-Rang 32 konnten Hüter gegen eine Gebühr von verschlüsselten und regulären Kriegsgeist-Bits Punktverteidigungen erwerben, die den täglichen Bunker-Buster automatisch für den folgenden Tag, den Tag des Kaufs oder den Rest der Woche abschließen.

Verfügbarkeit[]

Im folgenden haben wir für euch die Verfügbarkeit der Bunker:

Advertisement