Destiny Wiki
Advertisement
Dieser Artikel enthält neue Inhalte, die demnächst mit Saison der Dämmerung veröffentlicht werden und ist von daher möglicherweise nicht vollständig, bestätigt oder korrekt. Bitte aktualisiert den Artikel, sobald relevante und genaue Informationen verfügbar sind.
D2 Bastion

das exotische Scout-Gewehr Bastion

Memento ist eine exotische Waffen-Quest in Destiny 2 mit der ihr seit dem 21. Januar 2020 das Fusionsgewehr Bastion erhalten könnt, wenn ihr den Saison der Dämmerung-Pass besitzt. Um die Quest zu erhalten müsst ihr die Handlung um den 14. Heiligen komplett abschließen. Dies schließt den vollständigen Abschluss folgender Quests von Osiris ein:

  • Rückeroberung der Vergangenheit
  • Eine unmögliche Aufgabe
  • Eine unmögliche Aufgabe abschließen

Nach dem Abschluss dieser drei Quests und dem Abholen eurer Triumphe könnt ihr den 14. Heiligen im Turm besuchen, um euch die Quest „Memento“ aus eurem Inventar abzuholen.

  • Schritt 1 - Eine falsche Lichtbrechung: Holt euch als erstes die Quest beim 14. Heiligen ab.
  • Schritt 2 - Das gesprochene Wort / Abgebrochene Verbindung / Hinterzimmerprügelei / Sprich mit Spider: Der gerettete Titan "Der 14. Heilige" schickt euch in die Wirrbucht. Hier müsst ihr einige Aufgaben für den dubiosen Spider erfüllen. Zwischen den einzelnen Schritt müsst ihr Spider immer wieder in seinem Versteck besuchen. Der Gefallenen-Warlord verlangt von euch Hütern:
    • Erledigt 5 Gefallenen-Captains oder Servitoren
    • Begebt euch in den Verlorenen SektorLeerer Tank“ im Bereich Diebesmund. Der befindet sich zum Glück nur wenige Schritte von Spider entfernt. Hier trefft ihr kurz vor dem Ausgang auf einen besonderen Gegner: Aksiniks, der Ehre verpflichtet. Erledigt den Mini-Boss um den nächsten Quest-Schritt freizuschalten.
  • Schritt 3 - Ein starker Arm: Als nächstes verlangt Spider von euch eine Reihe von Heldentaten in der ganzen Wirrbucht. Auf eurer To-Do-Liste steht jetzt:
    • Absolviert 8 öffentliche Events in der Wirrbucht. Schafft ihr die heroische Variante des Events, gibt’s dafür gleich doppelten Fortschritt.
    • Besiegt 30 herausfordernde Feinde in der Wirrbucht. Dazu zählen beispielsweise die Bosse und Mini-Bosse in Verlorenen Sektoren, öffentlichen Events oder im Patrouillen-Gebiet. Aber auch viele Feinde mit orangem Lebensbalken gelten bringen hier Fortschritt.
    • Erledigt 10 Beutezüge von Spider – dabei zählen sowohl seine täglichen Beutezüge als auch die Kopfgelder. Wem die benötigten Ressourcen für die Beutezüge fehlen, der sollte zunächst die öffentlichen Events angehen. Dort droppen automatisch „Geist Fragmente“.
  • Schritt 4 - Böses Erwachen: Im Anschluss müsst ihr ein Grab im Verlorenen Sektor „Trapper Höhle“ in der Vierhorn-Schlucht im Osten ausfindig machen. Folgt einfach dem Verlauf des Sektors bis zu dem Punkt, an dem ihr neben einem Wasserfall hinabklettert. Dreht euch an dieser Stelle um und untersucht das blaue Leuchten am Wasserfall.
  • Schritt 5 - Veränderter Häuptling: Als vorletztes müsst ihr eine spezielle Version des Strikes „Das hohle Versteck“ angehen. Keine Sorge, die Aktivität verfügt über Matchmaking und das Power-Level beläuft sich auf 750. Spielt den Strike wie üblich, bis ihr im Boss-Raum angelangt. Hier findet ihr während des Kampfes mit dem Fanatiker einen neuen Feind. Auf der linken Seite erscheint der Hohn-Krieger „Reysk“. Lasst ihn nicht am Leben und schließt den Strike ab.
  • Schritt 6 - Sprich mit dem 14. Heiligen: Zum Schluss möchte möchte euch der 14. Heilige im Turm sprechen. Er hat keine weiteren Quest-Schritte für euch, sondern die Belohnung für eure Mühen!
Advertisement