Destiny Wiki
Advertisement
D1-Ausbruch Primus

Die Korruptionskanalisierung ist eine exotische Waffen-Quest von der Destiny Erweiterung Das Erwachen der Eisernen Lords, die euch am Ende mit dem exotischen Impulsgewehr Ausbruch-Primus belohnt.

Quest erhalten[]

Als Erstes gilt es, die Quest-Reihe „Korruptionskanalisierung“ überhaupt zu erhalten. Diese bekommt Ihr in der versteckten Truhe im „Zorn der Maschine“-Raid, die von tödlichen Laserstrahlen beschützt wird. 8 Schritte müsst Ihr befolgen, um diese Truhe öffnen zu können.

  1. Startet den Raid „Zorn der Maschine“ mit einem Einsatztrupp bestehend aus 6 Personen. Da es später in der Quest erforderlich ist, dass Ihr mit einem Dreier-Einsatztrupp bestehend aus einem Titanen, einem Jäger und einem Warlock vorgeht, könnt Ihr Euch bereits jetzt in diesen Teams zusammenfinden.
  2. Aktiviert alle bisher bekannten Monitore in dem Raid. Im folgenden Video werdet Ihr ab 1:45 zu allen Fundorten der Bildschirme geführt. Zudem seht Ihr darin den Standort der einst geheimnisvollen Truhe:
  3. Teilt im „Diamant-Raum“ Euren Einsatztrupp auf. Vier Hüter stellen sich in diesem Raum auf vier Kanister. Dabei ist ein Hüter für den Bereich 00, einer für 01, einer für 02 und einer für 03 zuständig.
  4. Die anderen beiden Hüter sind die „Ansager“. Sie müssen in den Server-Raum gehen und auf der linken und rechten Seite zu den Bildschirmen gehen. Sobald alle ihre Positionen eingenommen haben und die vier Hüter im Diamant-Raum auf den richtigen Kanistern stehen, sehen die beiden Hüter im Server-Raum die Anzeige: „Monitore aktivieren“
  5. Jetzt gehen die vier Hüter im Diamant-Raum von den Kanistern herunter und auf die Brücke.
  6. Als nächstes muss nur ein Hüter im Server-Raum auf „Monitore aktivieren“ klicken. Auf jedem der beiden Monitore wird eine Nummer unten rechts aufleuchten.
    1. Wichtig:
    • Der linke Monitor ist die „Spalte“.
    • Der rechte Monitor ist die „Zeile“.
    • Nun müsst Ihr die Nummer auf dem Bildschirm in eine Dezimalzahl umwandeln. Dabei gilt:
      • 0000 – 0
      • 0001 – 1
      • 0010 – 2
      • 0011 – 3
      • 0100 – 4
      • 0101 – 5
      • 0110 – 6
      • Die Ansager sagen die Spalte und die Zeile abhängig von der Anzeige auf dem Bildschirm. Ein Beispiel:
        • Der Hüter am linken Monitor hat 0001. Er sagt: Spalte 1
        • Der Hüter am rechten Monitor hat 0011. Er sagt: Zeile 3
      • Nun betritt die Person im Bereich 00 den genannten Kanister in der richtigen Spalte und Zeile. Sobald er auf dem richtigen Kanister ist, leuchtet dieser ein wenig und ein Sound ertönt. So werden die Kanister nummeriert. Das ist nicht die Lösung für genanntes Beispiel. Jetzt erscheinen auf beiden Bildschirmen neue Zahlen. Nun muss der Hüter im Bereich 01 auf den entsprechenden Kanister treten. Dies macht Ihr nun für alle vier Hüter (dann 02 und dann 03). Sobald Ihr das geschafft habt, öffnet sich der Diamant! Darin findet Ihr eine Truhe und den Monitor, den Ihr aktivieren müsst.
  7. Besiegt nun den Endboss Aksis im Raid.
  8. Schließlich geht Ihr zu der versteckten Truhe mit den Laserstrahlen. Ihr aktiviert den letzten Monitor und der Weg zur Truhe wird frei. Den Weg zur Truhe findet Ihr auch noch im oben eingebetteten Video (ab Minute 1). In der Truhe erhaltet Ihr ein SIVA-Triebwerk und die Quest „Korruptionskanalisierung“.

Quest abschließen[]

1. Schritt: Ein nicht ganz gewöhnliches Triebwerk

Hierfür müsst Ihr mit Eurem frisch erhaltenen SIVA-Triebwerk zu Shiro-4 gehen. Das sollte kein Problem darstellen. Er befindet sich vor dem Eisentempel bei der Brücke.

Wichtig: Macht die folgenden Schritte alle mit dem gleichen Einsatztrupp, der aus einem Titan, Jäger und Warlock besteht! Wechelt die Personen nicht wild durch, sonst kann es zu Komplikationen kommen.destiny-outbreak-prime

2. Schritt: Sei die Batterie

Schließe Ziele mit einem Einsatztrupp ab, der aus einem Jäger, Titanen und einem Warlock besteht. Dieser Schritt ist bereits recht vielseitig, aber mit Fleiß zügig machbar:

3. Schritt: Was das Licht bindet

Nun müsst Ihr am SIVA-Triebwerk basteln. Genauer gesagt den Energiefluss synchronisieren. Hierbei müsst Ihr ein kleines Rätsel lösen. Begebt Euch hierzu in den Felwinter-Gipfel.

Die Lösung: Oben ist 1, Mitte ist 2, Unten ist 3. Von links nach rechts:

  • Warlock: 31313
  • Jäger: 23223
  • Titan: 32323

Sobald alle drei Einsatztruppmitglieder den richtigen Code eingegeben haben, könnt Ihr den letzten Knoten aktivieren und dieser Quest-Schritt ist gelöst.

4. Schritt: Sprecht mit Shiro-4.

Sprecht mit ihm und erhaltet ein aufgeladenes SIVA-Triebwerk.

5. Schritt: Teile eines Ganzen

Greift Gefallene in den Verseuchten Landen an und sammelt die Technologie, die Shiro-4 braucht. Hierfür:

  • Erforscht die Verseuchten Landen
  • Kämpft dreimal in der Archon-Schmiede
  • Zerstört Sepiks-Perfektioniert (Strike)

6. Schritt: An-Gleichung

Nun müsst Ihr noch ein Rätsel lösen, bei dem Ihr einen Code eingeben müsst. Dieses Mal etwas ausführlicher, aber wir haben die Lösungen für Euch, abhängig von Eurer Klasse.

Auch beim aufgeladenen SIVA-Triebwerk gilt: 1 ist oben, 4 ist unten. Hier gibt es Varianten:

  • Warlock: 13334 oder 23444
  • Jäger: 24414 oder 41233
  • Titan: 42123

Hinweis: Um diese Knoten aktivieren zu können, müsst Ihr im Felwinter-Gipfel sein!

7. Schritt: Berechnet

Kehrt zu Shiro-4 zurück und Ihr erhaltet ein instabiles SIVA-Triebwerk.

8. Schritt: Research and Destroy

Jetzt geht es zurück in den Raid „Zorn der Maschine“. Darin müsst Ihr SIVA-Steuergitter sammeln, indem Ihr die Anführer der Teufels-Spleißer in diesem Raid besiegt. Ihr müsst nicht nochmal die Monitore aktivieren – sondern einfach den Raid durchzocken.

9. Schritt: UnWissenSchaf-f-t

Gleicht den Energiefluss des SIVA-Triebwerks für alle randomisierten Muster an.

Hier müsst Ihr etwas rechnen – wieder im Felwinter-Gipfel. Es gibt keine konkrete Vorgabe. Aber alle drei Einsatztruppmitglieder sollten scheinbar auf dieselbe Endsumme kommen. Die oberen Spalten sind für Addition, die unteren beiden für die Subtraktion da. (+ und – rechnen).

Es wurde bereits ein Tool erstellt, mit dem Ihr auf die Lösungen kommen könnt. Ihr bekommt eine Liste mit möglichen Antworten, probiert diese durch, bis jeder den letzten Knoten aktivieren kann.

  • 10. Schritt: Ausbruch-Primus

Kehrt zu Shiro-4 zurück und erhaltet das exotische Impulsgewehr Ausbruch-Primus auf Licht-Level 390.

Advertisement