Fandom


Izanagis Bürde (engl. Izanagi’s Burden) ist ein exotisches Scharfschützengewehr aus den Destiny 2 Forsaken Jahrespass Inhalt die Schwarze Waffenkammer das ihr über eine exotische Quest erhalten könnt.

LoreBearbeiten

„Scham. Schuld. Angst. Diese Gefühle kennen wir alle. Nimm deine Reue, lösch sie so gut aus wie es geht, und lass deine Feinde das Gewicht deiner Bürden spüren.“ —Ada-1

„Ich hab‘s“, sage ich und fühle, wie mich Henriettes Blick durchbohrt. Die Exo hält sie zurück. Ich weiß, dass sie in ihrem Kopf danach schreit, dass ich es nicht tue. Aber ich muss. Solche Dinge sind es, die man aus Liebe tut. Die Bürde, die man auf sich lädt.

Ich weigere mich, sie anzublicken. Kann es nicht zulassen, dass ihre Augen mich aufhalten. Dem Mann mit der Drohne sage ich: „Was du willst hat die Exo nicht mehr. Ich hab‘s.“

Tränen strömen Henriettes Gesicht hinunter. Sie schüttelt ihren Kopf und ich kann sie immer noch nicht ansehen. Wenn ich es täte, wäre ich meinen Gefühlen hilflos ausgeliefert.

„Yuki, nein! Bitte ni–“, weint Henriette, und wird von dem Mann unterbrochen. „Pssssst, Schätzchen. Du beruhigst dich besser. Lass mich und deine Freundin hier unser Geschäft abschließen.“

Ich hab sie so gut wie noch nie weinen sehen. Das macht sie normalerweise nicht. Normalerweise bin ich die, die getröstet werden muss. Und sie übernimmt das immer, unsere furchtlose Henriette. Nun, Henni, heute bin ich an der Reihe, heute rette ich dich.

Der Mann blickt finster drein und sein Ton verschärft sich „Gib her. Ich frag nicht zweimal.“ Ich nicke und versuche, ruhig zu bleiben. Versuche, ihn in falscher Sicherheit zu wägen. „Ich greife jetzt in meine Tasche“, teile ich ihm mit. Er schüttelt den Kopf. „Nicht so schnell.“ Er unternimmt ein paar Schritte, bis er kurz vor mir steht, der Lauf seiner Kanone geradewegs in meinem Gesicht. „Versuchen wir doch, potenziell dumme Ideen auf ein Minimum zu reduzieren, ja?“ Dann bedeutet er mir mit einem Nicken, weiterzumachen.

Ich bin völlig erleichtert. Er hat angebissen. Und jetzt wird er bezahlen. Jedoch kann ich nicht gehen, noch nicht. Noch ein Blick, ich muss noch einmal in diese Augen blicken, ich kann nichts anders.

Ist jetzt eh zu spät. Meine Hand befindet sich in meiner Tasche und ich hab den Stift gezogen. Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Mein Blick schnellt zur Seite, wir schauen uns an, ein letztes Mal. Ich lächle sie an, ich hoffe, sie kann ihr Lächeln finden.

Ich schwöre, in meine Kopf kann ich hören, wie sie sich verabsch–

QuellenBearbeiten

Im folgenden erklären wir euch, wie ihr die exotische Waffe erhalten könnt:

  • Schritt 1: Bevor ihr die Brücke zur Völundr-Schmiede in der ETZ überquert, dreht ihr nach links ab. Unten befindet sich eine kleine Höhle, in der sich eine Box befindet. Interagiert mit dieser und ihr erhaltet die „Rätselhafte Kiste“, welche die Questreihe startet.
  • Schritt 2: Wenn ihr die „Rätselhafte Kiste“ erhalten habt, seht ihr, dass ihr 4 Schlüssel benötigt, um diese zu öffnen. Drei davon erhaltet ihr ziemlich einfach und im ersten Teil von der neuen Quest, die mit der Bergusia-Schmiede veröffentlicht wurde. Den ersten Schlüssel erhaltet ihr, indem ihr die Völundr-Schmiede nun startet und zu Beginn der zweiten Runde links und rechts in der Area jeweils eine Drohne abschießt. Diese Drohnen sind die gleichen, wie die, die die Schmiede-Wächter in der Open-World beschützen. Dafür habt ihr ca. 15 Sekunden Zeit! Habt ihr diese abgeschossen, erhaltet ihr links am Bildschirm den Buff „Maximale Härte“. Dann reicht es, die Schmiede zu beenden (egal ob erfolgreich oder nicht) und am Ende erscheint neben der Schmiede eine weitere Box, mit der ihr interagieren könnt. Dann erhaltet ihr den ersten Schlüssel. Diesen müsst ihr im Inventar manuell in die „Rätselhafte Kiste“ einsetzen!
  • Schritt 3: Als nächstes müsst ihr euch die zweite und dritte (Gofannon- und Izanami-) Schmiede freischalten. In den Schmieden müsst ihr jeweils das gleiche machen, wie in der Völundr-Schmiede: Schießt zu Beginn der zweiten Runde die beiden Drohnen ab, die in der Area für ca. 15 Sekunden lang herumfliegen. Ihr erhaltet dann den Buff „Maximale Härte“ und am Ende der Schmiedezündung eine Box, aus welcher ihr die Schlüssel Nummer 2 und 3 für die „Rätselhafte Kiste“ erhaltet. Vergesst nicht, die Schlüssel manuell im Inventar in die „Rätselhafte Kiste“ einzusetzen!
  • Schritt 4 - Schwarze Waffenkammer Schlüssel freischalten:
    1. Sprecht mit Ada-1 und nehmt die Quest „Niobe-Labor: Schwarze Waffenkammer-Schlüsselguss“ an.
    2. Ihr müsst nun zur Leviathan zurück. Hier müsst ihr 24 Wächter-Roboter im Unterbauch von Calus Flaggschiff zerstören und deren Wächterlinsen sammeln. Hinweis: Ihr braucht dafür keinen Raid-Trupp! Das Ganze geht Solo oder mit 2-3 Spielern, wenn ihr es entspannt spielen möchtet. Fliegt zur Leviathan und öffnet über die Schalter auf der unteren Ebene das Tor auf der mittleren Ebene. Die Kombination der Schalter lautet 1-5-3-2-4-6. In dieser Reihenfolge müsst ihr die Schalter von links (1) nach rechts (6) betätigen – und das ziemlich zügig. Habt ihr das geschafft, erscheint unten links am Bildschirm die Nachricht „Der Weg steht offen..“. Dann lauft ihr zur mittleren Ebene hoch und springt über die Rohre in den Bauch der Leviathan. Dort folgt ihr dem Weg, bis ihr zu einem Raum mit den Wächtern kommt. Tötet alle Gegner, dann die 4 Wächter, die jeweils eine Linse fallen lassen. Danach geht ihr aus dem Raum, und geht wieder hinein, nachdem sich die Tür geschlossen hat. Die Wächter sind erneut gespawnt. Achtet darauf, dass jeder jeden Wächter einmal angeschossen hat, wenn ihr im Einsatztrupp spielt, damit jeder von jedem Wächter eine Linse erhält.
    3. Als nächstes müsst ihr „Glanz Amethysten“ sammeln, indem ihr die Open World erkundet und dort Kisten öffnet (1% pro Kiste), heroische öffentliche Events spielt (5% pro Kiste nach Abschluss) oder Strikes abschließt (10% pro Kiste nach Abschluss). Empfohlen wir der StrikeSee der Schatten“ in der ETZ, da dieser wirklich sehr schnell absolviert ist oder die Dämmerung mit dem Modifikator „Schwergewicht“ und einem Elementarschaden seiner Wahl, je nach Dämmerung, zu spielen.
    4. Startet nun die Bergusia-Schmiede auf „Maximaler Härte“ ab. Passt auf: Die Bergusia-Schmiede hat ein empfohlenes Powerlevel von 650! Hierzu müsst ihr, wie im ersten Teil der Questreihe, in der zweiten Welle die beiden Drohnen innerhalb von ca. 15 Sekunden abschießen. Die Bergusia-Schmiede befindet sich auf der Karte der ETZ ganz unten. Vergesst nicht, den Schlüssel am Ende der Schmiede in der Box abzuholen und im Inventar einzusetzen. Kehrt dann zu Ada-1 zurück.
  • Schritt 5: Wenn ihr mit Ada-1 gesprochen habt, erhaltet ihr eine „Unidentifizierte Form“. Für diese müsst ihr einen Obsidian-Kristall sammeln. Diesen erhaltet ihr, indem ihr einen von Ada-1s seltenen Beutezügen abgebt. Diese erhaltet ihr wiederum per Zufall, wenn ihr bei Ada-1 tägliche Beutezüge abschließt. Außerdem können seltene Ada-1 Beutezüge in der neuen Bergusia-Schmiede droppen! Diesen setzt ihr dann im Inventar, wie vorher die Schlüssel in die „Rätselhafte Kiste“, in die „Unidentifizierte Form“ ein.
  • Schritt 6: Nun müsst ihr eine Aszendenten-Glasscherbe in die „Unidentifizierte Form“ einsetzen. Diese erhaltet ihr, wenn ihr den DungeonDer Zerbrochene Thron“ abschließt. Achtung: Der Dungeon ist nur alle 3 Wochen, wenn der Fluch in der Träumenden Stadt am größten ist, verfügbar.
  • Schritt 7: Als nächstes braucht ihr „Strahlendes Phasenglas“, welches ihr in einer speziellen Version des Strikes „Das Pyramidion“ auf Io findet!
  • Schritt 8: Schließt die spezielle Version der Bergusia-Schmiede, welche auf der Map der ETZ angezeigt wird, ab und eliminiert Siviks, der wenig Vermisste, den Bruder von Spider!
  • Schritt 9: Ihr erhaltet nun das Artefakt „Keine Waffe“ und müsst dieses zu Ada-1 bringen. Sie kann das Artefakt zu einer Waffe umwandeln, nähmlich zur Izanagis Bürde.

Waffen-PerksBearbeiten

  • Geschliffene Klinge: Wenn ihr die Nachladen-Taste gedrückt haltet, wird das Magazin aufgebraucht und ihr erhaltet eine Kugel mit zusätzlicher Reichweite und mehr Schaden.
  • Gekammerter Kompensator: Stabiler Lauf-Aufsatz. • Erhöht Stabilität • Kontrolliert Rückstoß moderat • Verringert Handhabungstempo leicht
  • Verbesserte Geschosse: Die Waffe feuert höhere Distanzen. • Erhöht Reichweite
  • Gesetzloser: Präzise Kills verringern deutlich die Nachladezeit.
  • Kompositschaft: Diese Waffe hat einen vielfältig verwendbaren Doppelzweckschaft. • Erhöht Stabilität leicht • Erhöht Handhabungstempo leicht
  • Tracker deaktiviert: Auf dieser Waffe wird kein Tracker angezeigt.
  • Kill-Tracker Diese Waffe: zählt die Anzahl der mit ihr besiegten Feinde.
  • Schmelztiegel-Tracker: Diese Waffe zählt die Anzahl der mit ihr besiegten Schmelztiegel-Gegner.

Waffen-ModsBearbeiten

  • Standardornament: Setzt eure Waffe auf ihre Standard-Erscheinung zurück.
  • Ronin: Verändert mit diesem Waffenornament das Aussehen von „Izanagis Bürde“. Sobald ihr ein Ornament erhaltet, wird es für alle Charaktere auf eurem Konto freigeschaltet.
  • Izanagis Bürde-Katalysator: Waffe wird dadurch zum Meisterwerk. Sie erzeugt dadurch bei Multi-Kills Sphären und zeigt außerdem die Anzahl der mit ihr besiegten Feinde an. Die Meisterwerk-Waffe erhält einen zusätzlichen Perk. Besiegt Feinde mit „Izanagis Bürde“, um dieses Upgrade freizuschalten.

TriviaBearbeiten

  • Der Einsatz des kompletten Magazins verursacht Multi-Schaden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.