Fandom


Halsbruch (engl. Breakneck) ist ein legendäres Automatikgewehr und eine Spitzenwaffe aus Destiny 2, das ihr über die Saison 5 Quest von Vagabund erhalten könnt.

LoreBearbeiten

„‘Ne Kneipe ist ein guter Platz, um Meinungsverschiedenheiten aus der Welt zu schaffen. Jeder geht dorthin, um die Masken fallen zu lassen.“ —Der Vagabund

„Weißte“, sagt Cenric, ein stiernackiger Erhabener mit beeindruckender Vene auf seiner Stirn, „Ich dachte immer, du seist ein Gauner. Aber nach fünf Drinks auf dich, fang ich an, dich fast zu mögen, Vagabund.“

Alle lachten. Der Vagabund lächelte, die Füße lässig auf dem Tresen abgelegt. Das Gewehr auf seinem Rücken verhieß nichts Gutes für seine Feinde.

Dann sprach er: „Wie nett von dir. Da frage ich mich doch, ob du deinem Kumpel Lord Rience die gleichen Schmeicheleien flüsterst?“

Mit einem Schlag war es mucksmäuschenstill in der Kneipe. Die Vene auf Cenrics Stirn begann, zu pulsieren.

„Hör mal, wir machen hier alle gemach“, meldete sich Jaak zu Wort. „Wir haben Rience rausgekickt, wie du verlangt hast.“

„Lustig, dass du das sagst. Ich hab dich auch im Tal gesehen. Und Otto und Ayrin und Thalia …“ Er sah sie alle abwechselnd an und zog die Augenbrauen hoch. „Meine Augen sind wohl auch nicht mehr das, was sie mal waren.“

Cenric stand mit einem Ruck auf und stieß seinen Stuhl zur Seite. „Wenn du was zu sagen hast, dann raus damit.“

„Nun, Cen, vielleicht haben mich meine Augen im Stich gelassen, aber die hier … Er tippte sich an seine Nase. „Die funktioniert ausgezeichnet. Und ich rieche eine Ratte.“ Er schnupperte. „Eine ganze Brut Ratten, um genau zu sein.“

Cenric stand wütend da, die Ader auf seiner Stirn pochte. Der Vagabund ließ seine Beine auf den Boden gleiten und griff gleichzeitig blitzschnell nach seinem Gewehr. „Und du weißt ja, was wir mit Ratten machen, nicht wahr, Bruder.“

QuellenBearbeiten

Diese Waffe könnt ihr über die Saison 5 Quest von Vagabund im Turm erhalten.

  • Schritt 1: Holt euch die Quest vom Vagabund ab
  • Schritt 2: Schließt die folgenden Aufgaben ab (ihr könnt gleichzeitig für diese Aufgaben Fortschritt erzielen):
    • 500 Automatikgewehr-Kills
    • 100 Automatikgewehr-Multikills
    • 150 Herausfordernde Feinde besiegt
    • 40 Gambit-Matches abgeschlossen
  • Schritt 3: Schließt alle Aufgaben ab und kehrt zum Vagabund zurück, um die Meisterwerk-Version von „Halsbruch“ zu erhalten

Waffen-PerksBearbeiten

  • Präzisionsgehäuse: Das Rückstoßverhalten dieser Waffe ist vertikaler.
  • Polygonlauf: Für Rückstoß-Verringerung optimierter Lauf. • Erhöht Stabilität
  • Vergrößertes Magazin: Diese Waffe hat ein deutlich vergrößertes Magazin, aber lädt viel langsamer nach. • Erhöht Magazingröße deutlich • Verringert Nachladetempo deutlich
  • Toben: Kills mit dieser Waffe verursachen temporär erhöhten Schaden. 3-mal stapelbar.
  • Ansturm: Die Feuerrate dieser Waffe erhöht sich durch das Stapeln von „Toben“.
  • Tracker deaktiviert: Auf dieser Waffe wird kein Tracker angezeigt.
  • Kill-Tracker: Diese Waffe zählt die Anzahl der mit ihr besiegten Feinde.
  • Schmelztiegel-Tracker: Diese Waffe zählt die Anzahl der mit ihr besiegten Schmelztiegel-Gegner.

Waffen-ModsBearbeiten

  • Eingebauter Shader: Stellt die Standardfarben eurer Ausrüstung wieder her.
  • Standardornament: Setzt eure Waffe auf ihre Standard-Erscheinung zurück.

TriviaBearbeiten

  • Halsbruch ist ein präzises Automatikgewehr.
  • Der einzigartige Perk von Halsbruch ist „Ansturm“: Die Feuerrate dieser Waffe erhöht sich durch das Stapeln von „Toben“.
  • Als Bungie sich dazu entschieden hatten, mehr Spitzenwaffen für diverse Aktivitäten (und nicht nur für den Schmelztiegel) zu machen, mussten sie etwas entwickeln, das zur jeweiligen Aktivität passt. Diese Waffe sollte ein echtes Zugpferd für Gambit-Encounter sein, wo man häufig große Feindgruppen schnell erledigen muss. Da war „Toben“ natürlich der offensichtliche Ausgangspunkt. Spitzenwaffen haben einen interessanten Platz innerhalb der Sandbox, denn mit ihnen können Bungie einen normalen Legendären Effekt nehmen, und das Konzept davon erweitern. Das hatten sie schon mit „Gesetzloser“ für „Desperado“ gemacht und ähnlich ist es hier für „Toben“.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.