Destiny Wiki
Advertisement

Grimm-Header

Geist-Fragment: Dorn 2

„Die Blüte.“
-

TYP: Transkript.
BESCHREIBUNG: Konversation.

PARTEIEN: Vier [4]. Drei [3] unidentifiziert [u.1, u.2, u.3], Einer [1] unbestätigt.

ASSOZIATIONEN: Bruchlande, Durga; Letztes Wort; Malpur, Shin; Nordkanal; Palamon; Dorn; Velor; Ward, Jaren; WdL; Yor, Dredgen;

//AUDIO NICHT VERFÜGBAR//

//TRANSKRIPT FOLGT .../

[u.1:0.1] Kann ich mal sehen, was du da hast?
[Stille]
[u.1:0.2] Deine Knarre ... kann ich mal sehen?
[Schlag]
[u.2:0.1] Kenn ich dich?
[Schlag]
[u.1:0.3] Würde ich nicht behaupten.
[u.2:0.2] Und du willst meine Waffe halten?
[Schlag]
[u.1:0.4] Ich hab nur noch nie ... so eine wie sie gesehen.
[Takt]
[u.2:0.3] Nein, das hast du wahrlich nicht.
[u.1:0.5] Sieht gefährlich aus.
[u.2:0.4] Könnte der ganze Sinn dahinter sein.
[u.1:0.6] Sieht danach aus.
[u.1:0.7] Kann ich denn mal sehen?
[u.2:0.5] Wahrscheinlich nicht.
[Stille]
[u.1:0.8] Wo ... hm, wo hast du sie gefunden?
[Stille]
[u.1:0.9] Hast du mich gehört?
[Stille]
[u.3:0.1] Er hat dich was gefragt.
[Stille]
[u.2:0.6] Hab sie nicht gefunden. Hab sie gemacht.
[u.1:1.0] Oha. Dann hast du's echt drauf! Bist du 'n Schmied?
[u.2:0.7] Seh ich aus wie einer?
[u.1:1.1] Der Schein kann trügen.
[u.2:0.8] Das hast du gut erkannt.
[u.1:1.2] Gibt's ein Problem?
[u.2:0.9] Nicht unbedingt.
[u.1:1.3] Gut, dass wir das geklärt haben ... Wegen der Waffe.
[Stille]
[u.2:1.0] Warst du auf Luna?
[u.1:1.4] Wie bitte?
[u.2:1.1] Auf dem Mond. Warst du?
[u.1:1.5] Niemand war je dort.
[u.2:1.2] Ist das wahr?
[u.1:1.6] Das ist eine Tatsache.
[u.2:1.3] Lustig, dass du diese Unterscheidung machst.
[u.1:1.7] Die Wahrheit ist, dass du denkst, du bist was ganz Besonderes. Mit der Attitüde. Wie du uns einfach abweist, als seien wir nichts ... als seien wir nicht mal hier.
[u.1:1.8] Fakt ist ... Du bist nicht mal annähernd so steinhart wie du tust. Fakt ist, besonders ist nur so lange besonders bis es das nicht mehr ist.
[Stille]
[u.2:1.4] Die Knochen sagen was anderes.
[u.1:1.9] Drück dich deutlich aus.
[u.2:1.5] Du sagst „Niemand“. Die Knochen sagen was anderes.
[u.1:2.0] Welche Knochen?
[u.2:1.6] Alle Knochen.
[u.1:2.1] Wovon sprichst du?
[u.2:1.7] Zu viele, um sie zu zählen.
[u.1:2.2] Versuchst du, uns blöd anzumachen? Wir wollten uns nur unterhalten.
[u.2:1.8] Nicht wirklich.
[u.4:0.1] Du bist wohl ein ganz Schlauer.
[u.2:1.9] Mehr erfahren als schlau. Aber Erfahrung hat seine Vorteile.
[u.1:2.3] Erfahrung sagt dir, Fremde anzumachen, die sich nur was unterhalten wollen?
[u.2:2.0] Besteh' weiter darauf und vielleicht werden wir.
[u.1:2.4] Reden?
[u.2:2.1] Worte austauschen.
[u.1:2.5] Machen wir das nicht gerade?
[u.2:2.2] Meine Konversationen neigen dazu, etwas lauter zu sein.
[Stille]
[u.1:2.6] Is' das 'ne Drohnung?
[u.2:2.3] Eine Wahrheit.
[u.1:2.7] Wer zur Hölle denkst du, wer du bist?
[u.2:2.4] Deinen Fakten nach „Niemand“. Und doch sitze ich hier.
[u.1:2.8] Spielt keine Rolle, wie hübsch deine Knarre ist. Mach so weiter und wir werden sehen, wie laut du wirst.
[Stille]
[u.1:2.9] Bist du fertig? Schätze, er kennt seinen Platz, Jungs.
[u.2:2.5] Schon mal 'nen Albtraum gehabt?
[u.1:3.0] Spielst du Spielchen? Oder bist du einfach nur dämlich?
[u.2:2.6] Ich weiß, dass du sie hast. Diese Welt? Kann nicht anders als.
[u.1:3.1] Ich habe keine Albträume. Ich bereite Alpträume.
[u.2:2.7] Du bist ein gottverdammtes Klischee. Ein Bilderbuch-Bandit.
[u.2:2.8] Deine Stimme zu hören - die Dinge, die du von dir gibst, der Schatten des harten Kerls, der du sein willst ...
[u.1:3.2] Ist kein Schatten.
[hörbares Knallen]
[hörbares Knallen]
[hörbares Knallen]
[Stille]
[u.2:2.8] Setz dich.
[Stille]
[u.2:3.0] Setz dich. Dich.
[u.2:3.1] Dein Maul hat gerade deine Freunde das Leben gekostet.
[u.2:3.2] Das passiert, wenn du mich langweilst. Und jetzt gerade ...
[u.2:3.3] Bin ich sehr gelangweilt.
[u.1:3.3] Wa ... Nein, warte ...
[u.2:3.4] Psssst.
[u.1:3.4] Aber ... aber ... du bist ... du bist einer von denen ... ein Hüter, richtig?
[u.1:3.5] Du sollst doch einer von den Guten sein.
[u.2:3.5] „Sollst“? Vielleicht bin ich das. Vielleicht sieht „gut“ so aus.
[u.2:3.6] Wer kann das heutzutage schon genau sagen?
[u.1:3.6] Ich ...
[u.2:3.7] Du wolltest meinen Preis sehen.
[u.1:3.7] Nein ... Ich...
[u.2:3.8] Sieh hin.
[u.1:3.8] Ich ...
[Hörbares Schluchzen]
[u.2:3.9] Wimmern wird dir bei dem, was kommt, auch nicht helfen.
[u.2:4.0] Sieh ...
[Hörbares Schluchzen]
[u.2:4.1] Sieh sie dir an.
[u.2:4.2] Öffne deine Augen.
[Hörbares Schluchzen]
[u.2:4.3] Nicht viele haben die Gelegenheit, sie so aus der Nähe zu betrachten.
[u.2:4.4] Der Knochen ... siehst du ihn? Gezackt, wie Dornen.
[u.2:4.5] Früher habe ich sie als Rose gesehen ...
[u.2:4.6] Und mich auf ihre Blüte konzentriert.
[u.2:4.7] Aber die Blüte ist nur ein Nebenprodukt des Zorns.
[Stille]
[u.2:4.8] Hast du Alpträume?
[Hörbares Schluchzen]
[u.2:4.9] Schon mal 'nen Albtraum gesehen? Schon mal die Augen geöffnet und festgestellt, dass es kein Traum war? Der Terror war nicht verschwunden?
[u.2:5.0] Ich habe Albträume gesehen.
[u.2:5.1] Sie leben in den Schatten.
[u.2:5.2] Sie beobachten.
[u.2:5.3] Ich dachte ... es ist albern, ich weiß ... aber ich dachte, ich hätte einen Weg gefunden.
[u.2:5.4] Dass wir vielleicht gewinnen könnten. Dass wir vielleicht überleben könnten.
[u.2:5.5] Doch sobald du einmal in die Schatten trittst, ist es so schwer, wieder zurück ins Licht zu finden.
[u.2:5.6] Oder vielleicht war ich nicht stark genug.
[u.2:5.7] Vielleicht.
[u.2:5.8] Aber jetzt fühle ich mich stark.
[Hörbares Schluchzen]
[u.2:5.9] Ich habe die Dunkelheit gestohlen.
[u.2:6.0] Oder sie stahl mich.
[u.2:6.1] Wie auch immer, hier sind wir.
[u.2:6.2] Und ich habe Hunger.
[u.2:6.3] Es hat Hunger.
[u.2:6.4] Du trägst kein Licht in dir, außer dem Funken deines erbärmlichen Lebens.
[u.2:6.5] Doch ein Funke ist etwas.
[Hörbares Schluchzen]
[u.2:6.6] Öffne deine Augen.
[Hörbares Schluchzen]
[Hörbares Schluchzen]
[Hörbares Knallen]
[Stille]
[Stille]
[Stille]

/... TRANSKRIPT ENDE ///


Siehe auch[]

Advertisement