Fandom


Dieser Artikel enthält neue Inhalte, die demnächst mit Jenseits des Lichts veröffentlicht werden und ist von daher möglicherweise nicht vollständig, bestätigt oder korrekt. Bitte aktualisiert den Artikel, sobald relevante und genaue Informationen verfügbar sind.

Europa (auch Jupiter II genannt) ist einer der galiläischen Monde in der Umlaufbahn des Planeten Jupiter, der mit der Destiny 2 Erweiterung Jenseits des Lichts Einzug ins Spiel erhält. Es wird vermutet, dass er möglicherweise eine Vex-Fokuswelt oder eine Basis für eine Abteilung von Eis-Reapern ist. Gegenwärtig ist er der Standort für die Tiefsteinkrypta.

ÜbersichtBearbeiten

Die äußere Schicht des Mondes besteht hauptsächlich aus Eis und unterstützte einst eine blühende menschliche Kolonie, die während des Zusammenbruchs verloren ging. Jetzt sind nur noch verlassene, im Eis begrabene Städte übrig geblieben. Eine der Legenden der Neun besagt, dass sie entweder von Europa, einem Jupitermond, oder von Titan, einem Saturnmond, abstammen. Bruder Vance behauptete, dass Osiris sich auf Europa mit den Neun traf, aber es "war nicht der richtige Zeitpunkt".

Fast drei Jahre nach dem Ende der Roten Schlacht und nach ihrer langen Reise zurück ins System tauchte eine Pyramide in der Umlaufbahn über dem Jupiter auf. Interessanterweise wurde diese Pyramide unter den vierundfünfzig Schiffen, die der Kriegsgeist Rasputin in seinen Bunkern entdeckte, nicht entdeckt. Später wurden Eris Morn und der Vagabund, die von der Fremden Exo kontaktiert wurden, gesehen, wie sie in Richtung Europa unterwegs waren, um genau dieses Schiff zu finden.

OrteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Ende 2013 war Europa ein wichtiger Standort für den geplanten Kometen, der schließlich Teil der Destiny Erweiterung König der Besessenen werden sollte. Zusammen mit der Europäischen Todeszone wurde das Gebiet nie fertiggestellt und später aus der Erweiterung im März 2014 gestrichen, als Bungie beschloss, sich auf das Grabschiff zu konzentrieren. Der Planet wurde immer noch im Spiel, in den Zitaten von Vance und in den Grimoire-Karten erwähnt.
  • In Rasputins Bunkern während der Saison der Würdigen wurde das Vorrücken der Pyramiden auf einer einfachen Sternenkarte verfolgt, wobei eine Punktmatrix verwendet wurde, um die Planeten und Monde des Systems sowie die Pyramiden selbst darzustellen. Aus unbekannten Gründen, die wahrscheinlich mit dem Vorhandensein der einzelnen Pyramiden und der Ankunft von Eris und des Vagabunden auf dem Mond zusammenhängen, sind die Markierungen für Europa auf dieser Karte sichtbar, werden aber nicht wie die übrigen Monde des Systems beleuchtet.

GallerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.