Destiny Wiki
Advertisement
Für die anderen Bedeutungen von Der Chaperon, siehe Der Chaperon

Der Chaperon (engl. The Chaperone) ist eine exotische Schrotflinte aus Destiny 2 Forsaken. Diese Waffe könnt ihr über eine exotische Quest erhalten.

Lore[]

„Meine Mutter besaß eine Schrotflinte namens ‚Chaperon‘. Dank ihr überlebten wir dort draußen, bevor wir die Stadt erreichten.” – Amanda Holliday

„Die Letzte Sichere Stadt existiert nicht.“

Das haben ihre Eltern gesagt, als Nora Jericho klein war. Fast genau so häufig, wie sie sagten: „Eher sterben wir, bevor wir dieses Land verlassen.“

Nora glaubte ihnen. Sie hatte nie einen Grund, dies nicht zu tun.

Sie würde nie den Moment vergessen, als sie realisierte, dass ihre Mutter falsch liegen konnte. Es war an ihrem zehnten Geburtstag.

Es war der gleiche Tag, an dem die Vierarme es letztendlich schafften, in den Bunker einzudringen, der seit Jahrhunderten stand. Es war der gleiche Tag, an dem ein Ritter in einer zerkratzten und eingedellten Rüstung sie verteidigte – doch nicht bevor grausame, elektrische Klingen durch die metallene Sphäre säbelten, die an seiner Schulter schwebte.

Nora half ihm, die scharfen Bruchstücke einer Hülle aufzusammeln. Verwirrt jedoch ohne Fragen zu stellen, half sie ihm auch dabei, die Stücke zu begraben.

Als Dank erzählte er ihr von der Letzten Sicheren Stadt. Gab ihr eine Karte und eine Schrotflinte und wünschte ihr „viel Glück“. Dann verschwand er alleine in der Wüste.

Noras Mutter hatte keinen Platz in ihrem Leben für einen Umbruch. Sie blieb – zusammen mit der Hälfte der Bunker-Bewohner – in der Wüste.

Nora ging am nächsten Tag.

Quellen[]

Diese Waffe könnt ihr über eine exotische Quest erhalten:

  • Schritt 1: Als erstes müsst Ihr die Quest „Holliday-Familiengeschichte“ bekommen. Dabei kann es sich um den langwierigsten Schritt der gesamten Quest-Reihe handeln. Denn die Quest selbst droppt zufällig.
  • Schritt 2: Sucht Amanda Holliday im Turm-Hangar auf. Sie kann kaum übersehen werden, da sie mit einem Quest-Marker gekennzeichnet wird.
  • Schritt 3: Jetzt müsst Ihr 20 Gegner mit Schrotflinten-Todesstößen im Schmelztiegel besiegen. Dazu könnt Ihr eine beliebige Schrotflinte verwenden. Die Traktorkanone und die Legende von Acrius zählen ebenfalls dazu.
  • Schritt 4: Nun müsst Ihr Arkus-, Solar- und Leere-Kills im PvP erzielen. Jeder Kill mit einem Element – egal ob mit Waffen, durch Fähigkeiten oder Super – bringt Euch 5% Fortschritt für das jeweilige Element. Sterbt Ihr, verliert Ihr 1%. Habt Ihr ein Element auf 100% gebracht, könnt Ihr dort keinen Verlust mehr erleiden. Am schnellsten geht das, wenn Ihr Element für Element abarbeitet.
  • Schritt 5: Ihr benötigt als nächstes 15 Hüter-Kills im Gambit-Modus. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Invasoren ausschaltet oder Euch selber zum gegnerischen Team begebt.
  • Schritt 6: Zum Abschluss müsst Ihr zu Amanda im Turm zurückkehren. Dort erhaltet Ihr dann Der Chaperon.

Waffen-Perks[]

  • Präzisionskugel: Feuert ein einzelnes Präzisionsgeschoss ab.
  • Hammergeschmiedeter Drall: Solider Fernkampf-Lauf. • Erhöht Reichweite
  • Verbesserte Geschosse: Die Waffe feuert höhere Distanzen. • Erhöht Reichweite
  • Von der Straße: Präzise Kills verleihen kurzzeitig einen Bonus in Sachen Handhabung, Reichweite und Präzisionsschaden mit dieser Waffe.
  • Handangelegter: Schaft Diese Waffe ist für Rückstoßkontrolle optimiert. • Erhöht Stabilität
  • Tracker deaktiviert: Auf dieser Waffe wird kein Tracker angezeigt.
  • Kill-Tracker: Diese Waffe zählt die Anzahl der mit ihr besiegten Feinde.
  • Schmelztiegel-Tracker: Diese Waffe zählt die Anzahl der mit ihr besiegten Schmelztiegel-Gegner.

Waffen-Mods[]

  • Standardornament: Setzt eure Waffe auf ihre Standard-Erscheinung zurück.
  • Schutzengel: Verändert mit diesem Waffenornament das Aussehen von „Chaperon“. Sobald ihr ein Ornament erhaltet, wird es für alle Charaktere auf eurem Konto freigeschaltet.

Advertisement