Destiny Wiki
Advertisement
D2 Dämmerung Die Feuerprobe

Bungie veröffentlichte mit der Destiny 2 Erweiterung Festung der Schatten den Dämmerung-Modus "Die Feuerprobe" (engl. The Ordeal), welcher eine schwierigere Version vom normalen Dämmerung-Modus darstellt.

Schwierigkeitsgrade[]

Bei Die Feuerprobe stehen euch 4 Schwierigkeitsgrade zur Auswahl:

  • Meister: empfohlenes Powerlevel 750 (mit Spielersuche)
  • Held: empfohlenes Powerlevel 1020 (mit Spielersuche)
  • Legende: empfohlenes Powerlevel 1050 (ohne Spielersuche)
  • Großmeister: empfohlenes Powerlevel 1080 (ohne Spielersuche)
  • Spitzenreiter: empfohlenes Powerlevel 1100 (ohne Spielersuche)

Mit steigendem Schwierigkeitsgrad steigt auch die Anzahl der Modifikatoren. Zudem wurde eine besondere neue Art von Gegnern eingeführt – die Champions. Diese sind besonders zäh, haben spezielle Fähigkeiten und können ihrerseits ordentlich austeilen.

Einweisung in Die Feuerprobe[]

Es gibt einige Tipps für die Feuerprobe, die ihr beachten müsst, um die Champions schnell besiegen zu können:

D2 Dämmerung Die Feuerprobe 2

Hier seht ihr das entsprechende Eigenschaft-Symbol neben den Gegner-Namen

  • Die Champions haben entsprechend ihren Eigenschaften (Barriere, Unaufhaltsam, Überladung) bestimmte Symbole (Dreieck, Viereck, Kreis) über ihren Köpfen.
  • Diese Symbole werden vor Beginn des Strikes auch bei den Modifikatoren aufgeführt, sodass ihr von vornherein wisst, auf welche Art von Gegner ihr dort trifft.
  • Wollt ihr diese Gegner effektiv bekämpfen, kommt das saisonale Artefakt ins Spiel. Levelt Ihr dieses Artefakt auf, so erhaltet Ihr Zugriff auf bestimmte Mods, die Euch das Leben gegen die Champions erleichtern. Passend zu den Champions sind diese Mods mit entsprechenden Symbolen (Dreieck, Viereck, Kreis) gekennzeichnet.
    • Durch diese Mods können beispielsweise bestimmte Waffen die Schilde von Barriere-Rittern schnell durchbrechen, wenn Ihr sie in Eure Schießeisen einsetzt. Dabei wird auch deren Gesundheitsregeneration unterbrochen oder verhindert. So könnt Ihr diese Gegner dann besser bekämpfen.
    • Denn auf härteren Schwierigkeitsgraden ist es ohne entsprechende Artefakt-Mods fast unmöglich, die Champions mit roher Gewalt zu bezwingen.
  • Auch das Rüstungsset 2.0 und eine entsprechende Ausrichtung Eurer Rüstung helfen spürbar im Kampf. Lädt Eure Super beispielsweise schneller auf (mit den richtigen Stats ist es wirklich deutlich schneller), so könnt Ihr Eure ultimative Fähigkeit öfter zum Einsatz bringen oder habt sie genau dann verfügbar, wenn ihr sie braucht. Und gerade gegen Champions muss die Super oft auf den Punkt genau kommen.
Advertisement